Finishbehandlung unserer Bremsscheiben

Finishbehandlung unserer Bremsscheiben

Finishbehandlung unserer Bremsscheiben


Die ersten Test's mit einer neuen Finishbehandlung unserer Bremsscheiben haben wir erfolgreich beendet. Hier einmal ein kurzer Bericht über die Ergebnisse:

Die Beschichtung und das Bremsverhalten
Wie jedes mal, wenn wir eine neue Bremsscheibe von BrakeSTUFF bekommen, hat sich auch Moritz auf eine leicht fallende Strecke (z.B. Straße) begeben und sich ans Einbremsen gemacht. Durch die extra Beschichtung (welche auch optisch erkennbar ist) ist dieser Vorgang im Gegensatz zu den üblich behandelten Scheiben schnell erledigt! Auch beim darauffolgenden Fahren hatte Moritz das Gefühl, dass die Bremsscheibe noch schneller anspricht.

Hitze? - Kein Problem!
Auch wenn der Park nur wenige Streckenteile mit extremen Gefälle hat, kommt es natürlich normalerweise auch hier vor, dass die Bremsscheibe eine leichte Temperaturerhöhung vorweist. Nach ca. 15 Abfahrten hat Moritz sich mal der Temperatur gewidmet. Er konnte jedoch keine Veränderung feststellen!

Erhöhung der Korrosionsbeständigkeit?
Auch bei Wind und Wetter haben wir die Scheibe getestet. Auch hier hilft wieder die - wie schon oben genannte – extra Beschichtung. Es ist also kein Problem mal das Rad nach einer nassen Abfahrt mal sofort in den Schuppen zu stellen. Natürlich sollte man es aber nicht strapazieren und trotzdem auch darauf achten, dass die Bremsscheibe nach dem Putzen trocken gemacht wird.

Fazit:
Die Scheibe ist vor allem im Renneinsatz sehr gut geeignet, kann aber natürlich auch von Hobbyfahren gekauft und gefahren werden. Das wahrscheinlich doch aufwendigere Verfahren durch das Schleifen und das anschließende Glasperlen bestrahlen ist auf jeden Fall ein sinnvolles. Kaufen lohnt sich und das Fahren macht durch das extrem schnelle Einbremsen und das schnelle Ansprechen der Scheibe noch mehr Spaß!

Getestet haben wir die neue Finishbehandlung mit einer unserer Alagos Bremsscheiben.

BrakeSTUFF Bremsscheibe im Alagos Design, verbesserte Kühlung, 6-Loch

Danke dabei nochmal an die Jungs vom Team Moha-Racing für die gute Zusammenarbeit!



www.brake-stuff.de